5.147 views

Linktips : Blitze, Blitze, Blitze….

Der heutige Linktip ist eigentlich als Plural zu verstehen, denn ich möchte euch gern mehrere Seiten ans Herz legen, die der Hobby-Strobist kennen sollte. Ich für meinen Teil habe wieder einiges an Informationen gewonnen.

  1. Auf der Seite speedlights.net geht es in erster Linie um die kleinen Kompaktblitze (oder Systemblitze bzw Speedlights in Englisch). Zu entdecken gibt es Datenblätter zu vielen (auch alten) Systemblitzen. Das Highlight ist aber die Möglichkeit, zwei Blitze direkt miteinander vergleichen zu können. So findet man schnell seinen idealen Blitz, je nachdem wo die eigenen Schwerpunkten liegen.
  2. Die Seite Lightning Rumours bringt, wie der Name schon sagt, neues aus der Blitz-Gerüchteküche und stellt neue Blitze jeder Bauart vor bzw testet diese. Bisher einmalig (mMn) im Internet : Eine umfassende Übersicht aller z.Z. erhältlichen portabelen und akkubetriebenen Blitzgeräte (neudeutsch auch Portys genannt, wobei so gesehen nur Hensel den „echten“ Porty baut, da er auch so heisst 😉 ). Ganz angesagt in der Strobisten-Szene sind zur Zeit die Kompaktblitze aus dem Hause Yongnuo – Welcher Typ was kann sieht man in dieser Übersichtstabelle.
  3. Die aus der amerikanischen Strobist-Szene (u.a. durch Zack Arias) bekannten Alien Bee Blitze (samt Vagabond Akkupack) sind nun in Europa erhältlich. Die Preise sind aber (verglichen mit den $-Preisen in USA) leider ordentlich angehoben worden….

5 Gedanken zu „Linktips : Blitze, Blitze, Blitze….

    • Klingt nach analogen Mittelformat? Ich denke mal der Yongnuo wird seinem Ruf gerecht werden. Das Teil ist ja mom. in der Strobisten-Szene mehr als angesagt….

  1. Der neue YN macht einen guten Eindruck, aber ganz ehrlich: für 110$ + Versand + Zoll bekomm ich auch einen SB80dx 🙂 Und da hat man ordentlich robustes Material, der Plastikchinese sagt mir nicht so zu.

    • Welchen YN meinst du denn? Die ITTL/ETTL Versionen?
      Die YN460-II sind sehr leistungstark und gehen für rd 50€ (China) bzw 70€ (D) weg. Dafür kriegst noch keinen SB-24.
      Dank David Hobby sind ja die älteren Nikon/Canon Blitze unverschämt teuer geworden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.