14.614 views

Das ideale Geschenk für Fotografen

Jeder, der einen (oder mehrere) Fotografen im Freundeskrei hat, hat sich bestimmt auch schon einmal die Frage gestellt, was man diesen Leuten schenken könnte…Etwas zu finden, das von ordentlicher Qualität ist, ist gar nicht so einfach, denn zu teuer sollte es auch nicht sein. Was also kaufen?

Kaffebecher im Design eines Objektivs

Beim Stöbern auf Ebay (meist chin. Händler) bin ich nun auf auf Kaffeebecher in Form von Objektiven gestossen. Gab es die (meiner Kenntnis nach) das erste mal von Canon zum Zeitpunkt der Olympischen Winterspiele exklusiv als Geschenk, so findet man jetzt auf Ebay diverse Verkäufer, die diese Becher als „Replica“ unterschiedlicher aktueller Objektive anbieten.

Für Canon-Fans gibt es die Becher in der „24-105L“ sowie „70-200L“ Version, für Nikonfans gibt es das berühmte „24-70/2.8“

Bei der Bestellung sollte aber drauf geachtet werden, das im Inneren ein Alu/Edelstahl Einsatz drin ist. Man weiß ja nie, aus welchem Kunstoff das Objektiv ist und wie es sich mit Lebensmitteln verhält….

Ich für meinen Teil würde mich auf jeden Fall über so ein Geschenk freuen und werde mir so ein Teil für die Arbeit zulegen 🙂

Zum Abschluss für die Tippfaulen – die Links zur Ebay-Suche:

Nachtrag : Mittlerweile besitze ich das 24-105 f4 L sowie das 70-200 f2.8 L als Kaffeebecher. Während das 24-105 problemlos unter meine Senseo Kaffeemaschine passt, ist das 70-200 einfach zu groß und daher nicht so oft im Einsatz. Vorteil vom Telezoom : Edelstahl-Inlay  sorgt für längere warmhaltung des Getränkes 🙂

Ebay-Suche : Canon Becher | Nikon Becher

16 Gedanken zu „Das ideale Geschenk für Fotografen

  1. Hab schon überlegt, mir (als D700-Besitzer) die Canon-Tasse zuzulegen, hab dann aber mitbekommen, daß es vergleichbares für Nikon gibt. Freude. Dann Enttäuschung. Fast 50 Euronen für ein Teil aus Hongkong? Ich geb meine Ausrüstung in Zahlung, das Canon-Zubehör ist einfach billiger 😉

    • Gute Frage. Aber generell ist es nicht verkehrt, einen zweiten zu haben, denn auch auf der Arbeit will man stylish Kaffee trinken. Möglichst aus einer 70-200 Tasse *winkmitdemzaunpfahl*

  2. Wären die Tassen nicht so enorm teuer… würd ich mir glatt eine bestellen. 🙂 Das 24-70 sieht aber doof aus, warum haben sie nicht ordentliche Festbrennweiten genommen 105/2.0DC oder das 85mm f/1.4? 😉

      • Das C70-200 ist auch relativ klein und geht noch als großer Kaffee durch. Beim N70-200 wäre das mehr wie ein Thermoskanne ^^

      • Wär doch ne coole Kombi – das 70-200 als Kanne und das 35mm 1.8 als Tasse 🙂

  3. Stell ich mir lustig vor. Kommst auf Arbeit, füllst Kaffee in dein Objektiv… die Blicke zerlöchern dich, dann muss der Spruch folgen: „Das hatte Frontfokus.“ 😀

  4. Nicht bestellen!!!

    Wir wollten uns diese Dinger für unsere Top-Kunden als Werbegeschenk holen, also 10 Stück als erste Fuhre direkt in China bestellt. Und nur zwei Wochen böser Brief von Canon mit einer Abmahnung erhalten. Bei den Bechern die so aussehen wie die Orginalopjektive handelt es sich um Lizensverletzungen und damit werden Sie wenn man Pech hat nicht nur am Zoll beschlagnahmt sondern auch an Canon/Nikon weitergeleitet. Nun mussten wir zwar nicht die Mahngebühr zahlen sind aber 500 Euro für den Anwalt los.

    • Echt jetzt? Das ist ja krass.
      Kenne einige, die diese Becher zu Hause stehen haben und keiner hatte Probleme beim Zoll bzw mit Canon / Nikon. Ob es wohl an der Bestellmenge lag?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .