6.867 views

Nikon vs Canon – es nervt!

Kleinkriege zwischen zwei Lagern begleiten mich seid meiner frühsten Kindheit. Damit meine ich nicht den Zwist mit dem Nachbarn oder familiäre Streitigkeiten….

Fing es schon früh an mit Amiga vs Atari ST, Braunschweig oder Hannover… kam etwas später noch BVB vs Schalke 04, VW vs. Opel und viele weitere dazu.

Nun bin ich (hobbymäßig) bei der Fotografie angekommen und wie sollte es auch anders sein, es gibt auch hier zwei Lager, Eigentlich nicht so das Problem, aber ich beobachte in letzter Zeit immer öfter, das (grad bei Facebook und Konsorten) jede Art Statusmelden (Systemwechsel – soll ich es machen?) sofort zigfach mit Kommentaren wie  „Ja, endlich was Gescheites, wird Zeit das du zu XY wechselst“ garniert. Und das nicht vereinzelnt, sondern in der Masse. Ich bin ja auch ein Technik-Nerd, bin aber so realistisch, das man mit beiden Firmen nichts falsch machen kann und wird. Wie überall hat halt ALLES seine Vor- und Nachteile.

Hier und da ist eine kleine verbale Spitze ja ganz nett aber dieses ganze Nikon/Canon Bla bringt nix und stört auch noch eine unter Umständen vernünftig stattfindende Konservation in den Kommentaren.

So, genug geärgert – musste aber mal raus 🙂

10 Gedanken zu „Nikon vs Canon – es nervt!

    • 🙂
      Aber man munkelt ja, das Canon (bei Nikon weiß ich es nicht, könnte ich mir aber auch gut vorstellen) schon bereits die Fühler in Richtung kaufwürdige MF Hersteller ausgestreckt hat….

  1. Ich denke nicht das sowas kommt, damit lässt sich zuwenig Geld verdienen – man muss schließlich auch neue Objektive entwickeln, Zubehör, Digipack usw usw. Siehe Pentax mit ihrer 6x,4,5 MF – ein Knaller ist das nicht. 🙂

  2. Recht hast du 😉
    Aber mal ehrlich, wer kauft schon Nikon… hehe

    Ne is doch total egal mit was man fotografiert. Hauptsache die Bilder stimmen. Und man hat natürlich für seine eigene Marke immer mehr übrig, aber manche übertreiben es einfach….

    • Ja, sehe das auch so. Ich bin überzeugt von Nikon, sehe aber auch die großen Schwächen bei einigen Linsen ein. Aber das Bedienkonzept ist einmalig gut, Canon lernt mittlerweile aber auch dazu und passte die 7D z.B. ähnlich einer Nikon an.

      Beide Hersteller (für mich gibt es nur die beiden, event. Sony noch) können gegenseitig von sich lernen. Wer mit einer Kamera aus der Reihe tanzen möchte, wird dies nicht mit einer Dslr/SLR tun können – da müssen alte Kaliber wie MF oder GF ran. 😉 Dann kommen auch die Leute und fragen interessiert.

      • Hmm… Ich könnte nicht sagen, daß Nikon oder Canon das besser Bedienkonzept hätte.
        Wichtig ist, daß das jeweilige System so zu einem paßt, daß man es auch „blind“ (also unter AL-Bedingungen) bedienen kann.
        Bei mir paßt das bei Canon, andere ziehen Nikon vor.

        Hauptsache ist, daß man was Gescheites nimmt. Canon/Nikon hat den Vorteil, daß genug Zubehör am Markt da ist, und daß man bei Fragen immer jemanden findet, der helfen kann.

        Und im VF sind beide klasse :o) Als Canonier muß ich trotzdem zugeben, daß die D3 durchaus gut ist…

        Gruß

        Thilo

  3. Der Liebe Krieg um den Kamerahersteller. *g*

    Canon (mag ich nicht) , Nikon (ganz ok) , Sony (nutze ich) oder Pentax oder was auch immer.

    Im Endeffekt macht aber die Person hinter der Kamera das Foto 😉

  4. Ähm jop was interessant ist das ist viel im Hobby bereich anzutreffen dieses nieder Reden des anderen Systems, im Profi bereich wird das genommen was gerade die besten Bilder möglich macht, oder was eben die Agentur zur Verfügung stellt.

    Ich Persönlich bin mit Nikon Zufrieden, hätte damals beim kauf meiner ersten Spiegelreflex die Canon nicht so einen winzigen Griff für meine Hände gehabt 400D war das mein ich wäre ich wohl bei Canon.

    Die Nikon D50 hat einen größeren Griff und ist es dann im Endeffekt geworden.

    Was immer Wichtiger ist als darüber zu streiten ist Fotos machen denn das ist das was doch am meisten zählt beim Fotografieren, nicht womit 🙂

    Gruß Jörg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .