High Iso RAW ShootOut Canon EOS 5D1, 5D2, 6D und 7D

Canon EOS 7D vs 6D - Iso 12800Vor wenigen Tagen bekam meine Foto-Sammlung Zuwachs im Form der EOS 6D, welche aktuell den günstigsten Einstieg in die Vollformat-Welt von Canon bedeutet. Da ich eine DSLR mit guten HighIso Fähigkeiten benötige schaute ich mir vorher im Internet natürlich einige Testfotos an. Was ich sah, gefiel mir außerordentlich gut, auch die JPG Engine scheint bei >Iso6400 erstaunliches zu leisten. Also die Kamera bestellt.
Mittlerweile haben sich hier 3 Generationen an Canon DSLRs bei mir angesammelt, welche ich im folgenden miteinander vergleichen werde.

Anmerkung : Mir geht es bei diesem Test weder um wissenschaftliche Erkenntnisse, noch habe ich den Vergleich unter Laborbedingungen ausgeführt – mich interessierte einzig und allein das Rauschverhalten der Kameras bei gleichem Bildmotiv.

Testkandidaten High Iso ShootOut

Zum ShootOut traten an :
Canon Fullframe Kameras (bestückt mit dem Canon EF 50mm f1.4)

Canon Crop Kamera (bestückt mit dem Sigma 35mm f1.4 DG HSM Art)

Testumfeld

Alle Kameras wurden unter gleichen Bedingungen getestet, d.h. vom Stativ aus ausgelöst. Die Einstellungen waren folgende :

  • Blende 5,6
  • Zeitautomatik (Av)
  • jede Kamera mit aktuellster Firmware
  • keine Belichtungskorrektur
  • Belichtungsmessung : Mehrfeldmessung
  • Weißabgleich 3200K
  • manueller Fokus (über LiveView Lupe bzw bei der 5D Mark 1 via Augenmaß)
  • Export -> JPG mit Lightroom 5, alle Einstellungen auf 0

Achtung, ein Klick aufs Thumbnail öffnet das Foto in voller Auflösung!

EOS 5D Mark 1 EOS 5D Mark II EOS 6D EOS 7D
Iso 800 Canon EOS 5D Mark I Iso 800 Canon EOS 5D Mark II Iso 800 Canon EOS 6D Iso 800 Canon EOS 7D Iso 800
Iso 1600 Canon EOS 5D Mark I Iso 1600 Canon EOS 5D Mark II Iso 1600 Canon EOS 6D Iso 1600 Canon EOS 7D Iso 1600
Iso 3200 Canon EOS 5D Mark I Iso 3200 Canon EOS 5D Mark II Iso 3200 Canon EOS 6D Iso 3200 Canon EOS 7D Iso 3200
Iso 6400  wird nicht unterstützt 5D Mark II Iso 6400 Canon EOS 6D Iso 6400 7D Iso 6400
Iso 12800 wird nicht unterstützt 5D Mark II Iso 12800 Canon EOS 6D Iso 12800 Canon EOS 7D Iso 12800
Iso 25600  wird nicht unterstützt Canon EOS 5D Mark II Iso 25600 Canon EOS 6D Iso 25600 wird nicht unterstützt
Iso 51200 wird nicht unterstützt wird nicht unterstützt Canon EOS 6D Iso 51200 wird nicht unterstützt
Iso 102400 wird nicht unterstützt wird nicht unterstützt Canon EOS 6D Iso 102400 wird nicht unterstützt

 

Wie bereits bei meine ersten High Iso Test der 6D zeigt sich auch hier, das Iso 25600 durchaus noch brauchbar sind.
Ansonsten lässt sich sagen, das das Rauschverhalten der 7D doch besser als ihr Ruf ist, aber der Cropsensor doch den Kleinbildsensor der 5D Mark II und 6D bei gleicher Iso-Zahl hinterher hinkt.
Die Iso3200 der guten alten 5D Mark I ist (für das Alter der Kamera) auch überraschend sauber und in meinen Augen problemlos nutzbar (gerade wenn man <=Din A4 ausbelichtet).

Um einen besseren Vergleich zu habe, habe ich in Lightroom noch einmal bestimmte Iso-Zahlen/Kamerakombinationen gegenüber gestellt. Die Screenshots zeigen jeweils die 100% Ansicht.

Canon EOS 5D Mark I vs EOS 6D @ Iso 3200

Bei der alten Mark I (Markteinführung 2005!) ist bereits bei Iso 3200 Schluss, ich wollte einfach mal schauen was dort im Vergleich zu einem moderen Sensor noch so alles geht.

Canon EOS 5D Mark I vs 6D - Iso 3200

Canon EOS 5D Mark II vs EOS 6D @ Iso 25600

Iso 25600 stellt bei der Mark II das Ende da (mit aktivierter Iso-Erweiterung). Auch hier interessiert mich der Unterschied zur 6D. Zwischen den Sensoren liegen knapp 5 Jahre.

Canon EOS 5D Mark II vs 6D - Iso 25600

Canon EOS 6D vs EOS 7D @ Iso 12800

Bei der 7D (Markteinführung 2009) ist bei Iso12800 Schluss. Sicherlich ist der Vergleich zwischen Crop- und Vollformatsensor nicht fair, aber hier geht es ja nicht um einen Testsieg sondern nur um die Veranschaulichung unterschiedlicher Canon DSLRs.

Canon EOS 7D vs 6D - Iso 12800

 

 

Zu guter Letzt biete ich für alle Neugierigen (und Zweifler) auf copy.com (hier mein Blogartikel zu diesem Online-Dienst) die Raw-Dateien zum Download an – viel Spaß beim anschauen, nachträglichem entrauschen und rumspielen 🙂

Hinweis : copy.com scheint Probleme bei der Darstellung der eingebetteten JPG Vorschaubilder zu haben. Ich habe 1-2 Testdownloads gemacht und die RAWs ließen sich problemlos öffnen. Sollte doch eine defekte Datei dabei sein bitte ich um eine kurze Mitteilung als Kommentar, dann erfolgt prompt ein ReUpload. Danke.

5 Gedanken zu “High Iso RAW ShootOut Canon EOS 5D1, 5D2, 6D und 7D

  1. Pingback: Mein Urteil zur Canon EOS 6D - Test / Review / Erfahrungen | blog.sag-cheese.de

  2. Hallo Daniel, habe mir gerade die Testbilder – als JPGs sowie im RAW-Format runtergeladen, angeschaut und bin echt überrascht wie gut die alte „Queen Mom“ mit den Sensoren der modernen DSLR´s mithalten kann. Da ich selbst eine 5D mit dem Canon 24-105 F4 IS USM besitze (seit 2009), finde ich deine Tests natürlich super, sehr aufschlussreich, da unter gleichen Bedingungen mit gleichem Objektiv. Dies bestätigte wieder meinen Eindruck, dass ich mit der guten alten 5D wohl locker weitere 5 Jahre sehr sehr gute Fotos machen werde 🙂
    Jedenfalls vielen Dank für das Testen und Hochladen sowie Verfassen dieses spitzenmäßigen Tests und weiterhin viel Spass mit deinem mehr als umfangreichen Fotoequipment!

    • Moin Stefan,
      freut mich, das dir der Vergleich gefallen hat. Ich war über die Qualitäten der Old Mom auch sehr überrascht, es bleibt aber nach wie vor das Problem (und das ist auch der Grund, warum ich sie ersetzt habe), das bei ISO3200 Schluss ist.

      Gruß
      Daniel

  3. Hallo Daniel, mittlerweile liegen gute 3 Jahre zwischen meinem ersten Kommentar und diesem hier und ich kann dir sagen, dass ich nach wie vor mit der guten alten 5D mit dem 24-105 unterwegs bin und keinesfalls über einen Wechsel nachdenke. Kann deine Problematik mit der ISO3200er Grenze verstehen, jedoch spielt diese (für mich) glücklicherweise keine große Rolle, da ich hauptsächlich Landschaften und ruhige Motive mit maximal mit ISO1600 fotografiere. Für schwierige Situationen bzw. wenig Licht nutze ich den sehr wirkungsvollen IS des Objektivs und kann so selbst bei schwierigsten Bedigungen aus der Hand Bilder machen. Nachdem ich mir heute nochmal die Testbilder angeschaut habe, würde ich mittlerweise sogar so weit gehen, die ISO, falls es notwendig ist, sogar auf 3200 zu drehen. Ich hoffe du hast mit deiner 6D immernoch viel Freude und Spaß am Fotografieren.

    Gruß Stefan und allzeit gut Licht!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.