6.771 views

DIY Handgriff für Systemblitz Softbox

Anfang Januar habe ich über eine portable Softbox für Systemblitze von Amazon berichtet und bemängelt, das kein Handgriff beigelegt ist oder als Zubehör gekauft werden kann.

So ein Handgriff (der die Einsatzmöglichkeiten dieser Softbox enorm erweitert) ist aber schnell selber gebaut.

Wir erinnern uns : der Metallhalter hat eine Aufnahme für einen Spigot und wird damit auch am Lichtstativ befestigt. Die Spigot-Aufnahme kann jedes Rundmaterial aufnehmen, welches bis 16mm im Durchmesser messen darf.
Wie es der Zufall will, gibt es im Baumarkt um die Ecke Rundmaterial aus Alu und Holz als Meterware.

Aluminium würde ich hier eher nicht nehmen, sondern Buchenholz. Die Begründung ist ganz einfach, denn wer möchte bei diesen Temperaturen schon einen Griff aus Alu die ganze Zeit in der Hand halten?

Der Griff sollte je nach Handgröße eine Länge von 20-30cm haben. Damit sich der Griff auch angenehm ist der Hand anfühlt, zieht man von einer Schaumstoffrolle für Farbroller (ca 10cm lang, Farbenabteilung) den Schaumstoff ab und zieht ihn vorsichtig über das Rundholz. Etwas Holzleim sorgt für einen sicheren Sitz auf dem Holz.

Das war es schon, kleiner Aufwand aber ein erheblicher Erweiterung an Einsatzmöglichkeiten

3 Gedanken zu „DIY Handgriff für Systemblitz Softbox

  1. Kleiner Logikcheck:
    Wenn ich über die Stange noch einen Schaumstoffgriff ziehe, isoliert der dann nicht auch die von einem (stabileren und witterungsunempfindlichen) Alu-Rohr potentiell weitergeleitete Kälte?
    😉

    • Hallo Sam,
      Alu ist mit Sicherheit witterungsunempfindlicher, aber ob es (für den Einsatzzweck) stabiler als Buchenrundholz ist… Du sollst damit ja niemanden verprügeln, sondern nur eine Softbox halten, die mit Blitz ca 2kg (wenn überhaupt) wiegt. Da geht dir das Buchenholz auch nicht kaputt.

      Und ja, du hast recht, der Schaumstoff isoliert ein wenig die Kälte. Aber die Strahlungskälte ist nunmal (weil Alu ein besserer Wärme- und auch Kälteleiter ist und somit schneller die Umgebungstemperatur annimmt) größer als bei Holz. Wenn du nun ohne Handschuhe (soll es ja geben) die Softbox bei ca 0° hälst, wird dir sehr schnell ein Unterschied zw. Holz und Alu (auch mit Schaumstoff) an der Hand merken.

      Aber egal welches Material du nimmst, es funktioniert beides 😉
      PS: Da ich die Möglichkeiten hatte, habe ich mir einen Handgriff aus 20mm durchmessenden Kunstoff drehen lassen. Sehr stabil und dabei ein schlechter Wärmeleiter und dazu absolut wetterunempfindlich. Aber so ein Stangenmaterial gibt es halt nicht im Baumarkt um die Ecke.

  2. Pingback: Test : Portable Softbox für Systemblitze / Aufsteckblitze von Delamax Tristar | blog.sag-cheese.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.