5.064 views

Bessere IPhone Kamera dank IOS 5

Schon ein paar Tage ist die letzte Keynote von Apple her, auf der neben vielen Neuerungen u.a. das neue IOS 5 (Betriebssystem für die mobilen Endgeräte wie IPad, IPhone, IPod Touch,,,) vorgestellt wurde. Interessanterweise wird die eingebaute Kamera einige Verbesserungen erfahren.

  • Einblendbares Gitter mit Drittel-Einteilung – vereinfacht die Fotokomposition nach klassichem Aufbau und vereinfacht ein besseres Ausrichten auf den Horizont (kein kippen der Fotos mehr nach links oder rechts)
  • Die Lautstärke + Taste kann nun im Kamera-Modus als Auslöser benutzt werden, quasi ein Upgradeauf  eine Funktion, welches die Konkurrenz schon lange bietet. Fotografieren geht so einfacher von der Hand und die Haltung beim knipsen sieht einfach mehr „Kamera-like“ aus 😉
  • Mein Favorit : Die Kamera-App ist mit IOS 5 als Schnellstart-Button auf dem Lockscreen verfügbar. Grad in Schnappschuss-Momenten muss man nicht erst das Gerät entsperren und ggf. noch die Kamera-App starten, sondern kann direkt vom Lock-Screen aus (auch bei einem per Code gesperrten IPhone) drauflos fotografieren. Warum nicht gleich so?
  • Vereinfachter Digitalzoom mittels „pinch-to-zoom Technik. Aktuell muss man zum Zoomen erst auf das Display tippen und dann einen recht kleinen Slider verschieben. Mit IOS 5 kann man direkt mit zwei Fingern (wie z.B. beim Bildbetrachter seit Anfang an möglich) den Zoomfaktor einstellen bzw den Zoom mit Doppeltip abschalten.
  • Die Kamera-App bekommt rudimentäre Bearbeitungsmöglichkeiten wie ein Zuschnitts-Tool, eine 1 Click Auto-Optimierung, Fotos drehen sowie Rote-Augen entfernen. Ferner wird es die Möglichkeit geben, geknipste Fotos gleich mit der iCloud zu synchronisieren (Fotos sind dann auch auf allen anderen mit der iCloud verbundenen persönlichen Apple-Geräte vorhanden)

Wann das neue IOS 5 zum Update via iTunes zur Verfügung steht, ist noch nicht bekannt, Gerüchten zufolge rechnet man mit Herbst diesen Jahres als Release-Termin.

2 Gedanken zu „Bessere IPhone Kamera dank IOS 5

  1. Ich wurde von einem bekannten zum Dev-Programm von Apple eingeladen und teste iOS5 seither auf dem iPhone4.

    Die angesprochenen Verbesserungen sind im täglichen Leben wirklich genial! Gerade der Schnellzugriff aus dem Lockscreen ermöglichte mir so einige Schnappschüsse!

    Die Bearbeitung ist, zumindest in der aktuellen Beta, ziemlich fürn Eimer. Das „Rote-Augen“ Tool das bei Nachtaufnahmen mit dem Blitz eigentlich genial wäre, entfernt die roten Augen leider noch nicht. Ein drücken auf den Zauberstab bewirkt – bislang – nichts.

    Wie gesagt alles noch ziemlich beta, genauso wie der neue Email-Client. Ich möchte die ganzen neuen Funktionen wirklich nicht mehr missen! Doch dankbar wäre ich für ein Update das die Fehler beseitigt.

    Lg Sven

    • Jetzt bin ich neidisch! Mal sehen was die Leute bei Apple bis zum Release noch so alles integrieren….

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .